Folgen

Warum weicht der öffentliche Buchungspreis von meinem ursprünglich eingestellten Preis ab?

Wenn du dich dafür entscheidest, eine Direktbuchung anzubieten, d.h. direkt über Bringhand gebucht werden zu können, siehst du, dass sich der von dir eingestellte Preis ändert.

Jetzt fragst du dich sicher, was dahinter steckt.

Also, der öffentliche Buchungspreis ist der Preis, den der Versender angezeigt bekommt, wenn er deinen Botengang anklickt - natürlich nur, wenn du eine Direktbuchung anbietest.

Er setzt sich zusammen aus dem von dir für den Botengang festgelegten Preis (den du nach dem Transport auch in vollem Umfang erhältst) und aus der Servicegebühr, die wir zusätzlich zu dem von dir eingestellten Preis erheben, um die Kosten abzudecken, die auf uns zukommen.

Natürlich hat die Direktbuchung nicht nur den "Nachteil", dass sich der Preis erhöht, sondern sie hat nebenbei für beide Parteien viele Vorteile. Überzeuge dich selbst:

Und: vor der endgültigen Buchung kann der Versender nochmals detailliert erkennen, wie sich der Preis im Einzelnen zusammensetzt und welche Prämie dir zukommt. Das heißt, versteckte Kosten gibt es keine.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk