Folgen

Wovon profitiere ich als Bringhand-Bote?

Wenn du oft unterwegs bist oder einfach nur täglich zur Arbeit pendelst, kannst du deine Strecke für Botengänge anbieten - das hat gleich mehrere Vorteile:

Erstens kannst du dadurch die anfallenden Fahrtkosten/Ticketkosten ausgleichen, zweitens trägst du damit zum Umweltschutz bei, drittens verschwendest du nicht länger Zeit, Platz und Geld und viertens hilfst du anderen beim schnellen, einfachen und flexiblen Versenden ihrer Gegenstände. Eine Leistung, die im umgekehrten Fall vielleicht auch du irgendwann mal gerne in Anspruch nehmen würdest. Beispielsweise wenn dein Auto zu klein ist, um einen Traktor zu transportieren ;-).

Viele Grüße vom Pendler-Boten ;-).

Daneben profitierst du als Bringhand-Bote sicherlich noch von zahlreichen anderen Dingen, wie beispielsweise vom In-Kontakt-treten mit anderen Menschen beim Abholen oder Abgeben einer Sendung oder vom Entdecken neuer Orte beim Überbringen einer Sendung in entlegene Gebiete oder von der Ortskundschaft eines Einwohners, wenn du beispielsweise am Airport einem Einheimischen eine Sendung von seinen ausgewanderten Kindern aus Deutschland überreichst und er dir gleich Tipps gibt, wie du vom Airport aus am schnellsten gelangst irgendwohin gelangst und und und.

Diese Adresse liegt wohl nicht auf der Route des Postboten. Zum Glück übernimmt ein Bringhand Bote den Transport dieses Päckchens ;-).

Überzeuge dich selbst und werde Bote - wir freuen uns auf dich :-).

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk