Folgen

Einschränkungen

Arznei- und Betäubungsmittel

Alles was du beim Transport von Arznei- und Betäubungsmitteln bei der Rückkehr aus einem Nicht-EU-Staat beachten musst, kannst du hier nachlesen. 

 

Bargeld

Bei der Rückkehr aus einem Nicht-EU-Staat müssen mitgeführte Barmittel im Gesamtwert von 10.000 Euro oder mehr bei der zuständigen Zollstelle schriftlich angemeldet werden.

Nähere Informationen dazu kannst du unter folgendem Link abrufen.

 

Feuerwerkskörper

Die Einfuhr von nicht zugelassenen Feuerwerkskörpern nach Deutschland ist nach den Vorschriften des Sprengstoffgesetzes verboten und damit strafbar.

Näheres dazu findest du hier

  

Gefährliche Hunde

Die Angriffe von gefährlichen Hunden auf Menschen - mit zum Teil tödlichen Folgen - haben ein Gesetz zur Bekämpfung gefährlicher Hunde erforderlich gemacht. Somit ist 2001 das Hundeverbringungs- und -einfuhrbeschränkungsgesetz (HundVerbrEinfG) in Kraft getreten. Es enthält unter anderem ein Einfuhr- bzw. Verbringungsverbot für als gefährlich eingestufte Hunde.

Sämtliche Informationen dazu kannst du unter folgendem Link nachlesen. 

 

Jugendgefährdende Schriften oder Medien und verfassungswidrige Schriften

Alle wichtigen Informationen rund um dieses Thema kannst du hier nachlesen. 

 

Rohdiamanten

Was du bei der Mitnahme eines Rohdiamanten aus einem Nicht-EU-Staat beachten musst, kannst du hier nachlesen. 

 

Kulturgüter

Einfuhrverbote sollen verhindern, dass gestohlene oder illegal beschaffte Kunstgegenstände unbefugt über Grenzen hinweg befördert werden.

Was es bezüglich des Kulturgüter-Transports zu beachten gilt, kannst du hier nachlesen. 

 

Lebensmittel und Futtermittel

Lebens- und Futtermittel aus Nicht-EU-Staaten müssen sicher sein, das heißt sie müssen die EU-rechtlichen sowie die Kriterien der einzelnen Mitgliedsstaaten erfüllen, damit sie eingeführt werden dürfen.

Welche Einschränkungen es diesbezüglich zu beachten gibt, kannst du hier nachlesen. 

 

Marken- und Produktpiraterie

Ob du nachgemachte oder gefälschte Produkte in deinem Reisegepäck einführen darfst, kannst du hier nachlesen. 

 

Textilien

Die Einfuhr bestimmter Textilien, die du in einem Nicht-EU-Staat gekauft hast, kann von der Vorlage einer Einfuhrgenehmigung abhängig sein, die du bereits vor Reiseantritt bei den zuständigen Behörden beantragen musst.

Näheres dazu findest du hier

 

Tiere und Pflanzen sowie daraus hergestellte Produkte

Zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt sind bei der Einfuhr neben den Bestimmungen zum Artenschutz auch die tierseuchen- und pflanzenschutzrechtlichen Besonderheiten zu beachten.

Welche Besonderheiten dies im Einzelnen sind, kannst du unter folgendem Link nachschauen. 

 

Waffen und Munition

Für das Verbringen oder die Mitnahme von Waffen und Munition aus einem Nicht-EU-Staat nach Deutschland sind grundsätzlich gewisse Erlaubnispflichten einzuhalten.

Diese sind unter folgendem Link abrufbar. 

 

Quelle: Bundesministerium der Finanzen (Hrsg.): Zoll. Privatpersonen. Reisen. Rückkehr aus einem Nicht-EU-Staat. Einschränkungen. http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Rueckkehr-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Einschraenkungen/einschraenkungen_node.html [Stand: 2015-06-24].

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk