Folgen

Gibt es etwas, was ich beim Verpacken beachten muss?

In erster Linie solltest du darauf achten, dass deine Verpackung der zu versendenden Ware einen guten Schutz gewährleistet. Nur so kannst du sichergehen, dass deine Sendung unversehrt am Zielort ankommt!

Entscheide dich bei zerbrechlichen Waren dazu, die Verpackung mit Luftpolster zu isolieren. Diese Art von Verpackung beansprucht wenig Gewicht, aber minimiert Transportschäden um ein Wesentliches.

Wenn du Tiere versenden möchtest, solltest du eine Verpackung gewährleisten, die einen gefahrlosen Transport für Tier und Bote ermöglicht. Hierzu eignen sich sogenannte Transportboxen hervorragend. Wie eine solche aussieht, kannst du auf dem unteren Bild sehen.

Zudem solltest du immer auf eine ordentliche Verpackung achten.

Ordentliche Verpackung

Kennst du das, wenn du dich riesig auf eine Lieferung freust, der Inhalt deines Päckchens dann aber ganz zermatscht bei dir ankommt? Oder wenn du jemandem eine tolle Keramikfigur senden wolltest, diese aber den Transport nicht überlebte?

Die häufigste Ursache dafür ist eine mangelhafte Verpackung. Unser Trick: Sorge vor dem Versand für eine optimale Verpackung! Dadurch verhinderst du Schäden am Transportgut und das Versenden und Empfangen von Lieferungen bereitet dir wieder echte Freude!

Wie eine ordentliche Verpackung ausschaut, erfährst du jetzt.

Kleine Anleitung zum Verpacken

Wähle zunächst eine stabile Außenverpackung aus, in der sich dein Versandgut problemlos verstauen lässt. Polstere sie im Inneren mit Luftpolsterfolie, Verpackungschips, et cetera, isoliere lose Gegenstände bestenfalls so, dass sie innerhalb der Außenverpackung nicht mehr verrutschen können und vergewissere dich danach, dass die Außenverpackung gut verschlossen ist.

Beschrifte deine Sendung gegebenenfalls mit 'Vorsicht Glas', 'Achtung Hühnereier' oder ähnlichem und beuge damit unnötigen Schäden an deinem Sendungsartikel vor. Und vergiss natürlich nicht, den Boten über sensible Sendungen in Kenntnis zu setzen. 

Adressierung nicht vergessen

Achte zu deiner eigenen Sicherheit zudem darauf, dass deine Sendung korrekt und vollständig beschriftet ist, damit sie auch wirklich beim gewünschten Empfänger ankommt. Schließlich könnte es auch sein, dass der Bote einen Sammeltransport durchführt und dein Sendungsartikel nur einer unter vielen ist.

Ein Beispiel für eine korrekte Adressierung findest du hier:

Max Mustermann

Musterstraße 15

55555 Musterstadt

Musterland

Gepäckbestimmungen der Airlines beachten und Gepäck beschriften

Falls du deine Sendung einem Boten mitgibst, der prr Flugzeug unterwegs ist, solltest du beim Verpacken die Gepäckbestimmungen der entsprechenden Fluggesellschaft beachten. Die konkreten Vorgaben der einzelnen Airlines findest du auf deren jeweiliger Homepage. Un ganz wichtig: Vergiss auch hier nicht, dein Gepäck ordnungsgemäß zu beschriften, damit es am Zielort zu keiner Verwechslung kommt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk